Vorträge und Veranstaltungen

17. November 2014
Düsseldorf, Landtag NRW

Tag der Medienkompetenz

Der Landtag NRW in Düsseldorf zeigt anlässlich des Tags der Medienkompetenz das Exponat „Willkommen im Neuland! Arbeiten in der digitalen Gesellschaft“, das in Kooperation von TÜV Rheinland und Slow Media Institut zum Thema Digitaler Arbeitsschutz bereits auf der MS Wissenschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu sehen war.

_________________________________

16. Oktober 2014
Köln Deutz

9.30 Uhr
Zukunft Personal (Messe)

Tandem-Vortrag mit TÜV Rheinland zum Thema „Digitaler Arbeitsschutz“ – Modernes Arbeiten im digitalen Zeitalter“

__________________________________

29.09.2014
Berlin
Digitalisierung der Arbeitswelt – Zwischen Kollaboration und Selbstausbeutung
Eine Veranstaltung der Wikimedia Foundation in Kooperation mit BMBF
Keynote und Podiumsdiskussion

_________________________________

24.09.2014
Köln
Off Limits – Spielregeln für die 24-Stunden-Ökonomie
HUMANOMICS 2014
Impulsbeitrag um Thema “Das Büro in der Westentasche – Konstruktiver Umgang mit Medien durch „Digitalen Arbeitsschutz”"

_________________________________

24.-26. 09.2014
Erlangen

Paper/Vortrag auf der 50. wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention
“Digitaler Arbeitsschutz – Prävention aus medienwissenschaftlicher Perspektive”

______________________________________

 

28. August 2014
19.30 Uhr
Bonn
Salon in den Räumen des Slow Media Instituts zum Thema “Neue Medien, neue Arbeit?”

Schreibmaschinen, Lochstreifen, Briefe prägten früher die Arbeit. Dann kamen BTX und Floppy-Disc. Heute sind es E-Mails und Smartphones, die den Takt angeben. Ein Abend mit der Medientheoretikerin Sabria David. Show and tell: bring your own device. Gäste können alte Schätzchen und Gadgets mitbringen.

_________________________________________________
_________________________________________________

24. Oktober 2013 Grimme Institut: Social Community Day

Vortrag über “Offene Werke und das Urheberrecht” und die Declaration of Liquid Culture (Sabria David)

KOMED Köln, Mediapark
________________________________________________

17. Oktober 2013

Gesund Arbeiten und Führen im digitalen Zeitalter – Digitaler Arbeitschutz aus medienwissenschaftlicher Perspektive

Vortrag auf dem Symposium zum IN FORM-Schwerpunktthema „Betriebliche Gesundheitsförderung“
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.

14.00 Uhr Wissenschaftszentrum Bonn

______________________________________

11. Oktober 2013
“Gesundes Arbeiten und Führen im digitalen Zeitalter – Digitaler Arbeitsschutz nach Slow Media Prinzipien”

Impulsvortrag und Dialogrunde im Rahmen der Köln/Bonner Woche der seelischen Gesundheit

15:00 bis 18:00 Uhr
IHK Bonn / Rhein-Sieg

________________________________________________

Montag, 23. September 2013
Philosophisches Gastmahl: “Lust an der Langsamkeit – Slowness als Lifestyle
Einführung: Prof. Dr. Wolfgang Krohn
Moderation: Prof. Dr. Alexandra Pontzen

GLÜCKUNDSELIGKEIT, Bielefeld.  Anmeldung

________________________________________________

Montag, 9. September 2013

“Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden”
Lesung und Salongespräch anlässlich der Lesereise durch die Altstadt. Die Medientheoretikerin Sabria David liest Heinrich von Kleists Essay aus dem Jahr 1805 und spricht mit den Gästen über Mündlichkeit und Schriftkultur in digitalen Zeiten. Die Frage hinter diesem kleinen Clash of Cultures lautet: Was weiß uns dieser 200 Jahre alte Aufsatz über Twitter und soziale Medien zu sagen?

Slow Media Institut
Vorgebirgsstraße 1
53111 Bonn

__________________________________

Weitere Vorträge, Podiumsdiskussionen und Panels

 

← letzter Beitrag:

nächster Beitrag: