Handcrafted Manifestos

Ein angelsächsischer Rezensent schrieb über unseren Slow Media-Blog “Slow Media is a blog with a Manifesto”. Tatsächlich ist das 2010 erschienene Slow Media Manifest das Ergebnis vieler Gespräche und Diskussionen und zugleich der Ausgangspunkt für alle weiteren theoretischen Ansätze und praktische Anwendungsmodelle, die sich daraus entwickelt haben. Die weltweiten Reaktionen, Debatten und Diskurse, die das Manifest in seinem Wandern durch die Länder und Disziplinen ausgelöst hat, waren Anlass für die Gründung dieses Slow Media Instituts.
In selber Autorenkonstellation erschien 2012 die “Declaration of Liquid Culture”.

2010 Slow Media Manifest (Jörg Blumtritt, Benedikt Köhler, Sabria David)
2012 Declaration of Liquid Culture (Jörg Blumtritt, Benedikt Köhler, Sabria David)

 

Übersetzungen:

+ The Slow Media Manifesto (englisch) (auf unserem englischen Blog)
+ Le manifeste des slow media (auf dem französischen Portal für digitalen Journalismus OWNI)
+ Das Manifest in russischer Übersetzung. Weitere russ. Übersetzungen: Манифест медленных медиа, Медленные медиа. Манифест, Slow Media – новая философия в журналистике, Медленные медиа, Медленные медиа Тише едешь, дальше будешь
+ und als italienische Paraphrasierung
+ ukrainische Übersetzungen http://prostir2.kariavka.com/2010/08/shvydkist-ponad-use-hromadskyh-komunikatsij-tse-ne-stosujetsya/ це повільне медіа маніфест

+ eine spanische Übersetzung: Manifiesto de los “slow media”en Español. Traducción de Alexis Sancho Reinoso
+ und eine katalanische: Manifest dels “slow media” (“mitjans lents”). Traducció en català d’Oriol Girbén Fariñas a partir de la versió en anglès

Jetzt neu die portugiesische Übersetzung:
Manifesto da Mídia Lenta (em português) por Michelle Prazeres, Brazil (22.03.2017)

Kommentare zu diesem Beitrag

[…] und damit “langsamen” Informationen durchaus zugänglich. [Youtube | re:publica | Slow Media Manifest | Slow Media Studie […]

[…] in dem Slow Media Manifest 2010 zuerst formulierte und dann weiterentwickelte “neue Blick” auf Mediennutzung ist kein […]

Bitte hier den Kommentar eingeben

Bitte bleiben Sie höflich. Sie können diese HTML tags verwenden: STRONG, A, BLOCKQUOTE, CODE